Wim Hof Method

Was kann Kälte für die Gesundheit tun? In Kombination mit Atemübungen, Meditation und dem Willen, die Technik zu beherrschen, kann sie "happy, strong, and healthy" machen. Das sagt der Amsterdamer Wim Hof (Bild, mit mir), Halter von mehr als 20 Guinness-Weltrekorden, Begründer der "Wim Hof Method" und seit 2007 Testperson in Forschungsprogrammen von Universitäten rund um den Erdball.

 

 

Zwei Beispiele für seine extremen Leistungen: Wim (Spitzname: "The Iceman") hat - ohne Änderung seiner Körpertemperatur - fast zwei Stunden bis zum Hals in Eis gesessen (Weltrekord November 2011: 1 Stunde und 52 Minuten). Im Februar 2009 hat er barfuß und in Shorts den Gipfel des 5895 m hohen Kilimandscharo in Tansania erreicht. 

 Da ich ständig auf der Suche nach den wirkungsvollsten Wegen bin, Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen, habe ich begonnen, die Wim Hof Method zu erlernen, um ihre Wirkung am eigenen Körper zu spüren. Zum Auftakt habe ich im April 2017 an einem eintägigen Seminar mit Wim Hof in Berlin  teilgenommen. Der Abschluss der Veranstaltung, zu der etwa 200 Personen gekommen waren, bestand im gemeinsamen vorbereitenden Atmen und einem Bad in einem mit Wasser und Eis gefüllten Swimming-Pool.

 

Wim Hofs Körperfunktionen und -reaktionen wecken seit längerem das Interesse von Forschern und wurden seit 2007 immer wieder in Experimenten vermessen, verschiedentlich an der Universität Nijmegen (NL), auch an der Universität Maastricht, an der Wayne State University (Michigan) und am Amsterdam Medical Centre. 

 

Einige Motivationen, die Wim Hof Method zu erlernen, können sein: Verbesserung der Blutzirkulation, Erhöhung des Konzentrationsvermögens und der körperlichen Leistungsfähigkeit, Vermehrung des sogenannten braunen Fetts im Körper, Beeinflussung des autonomen Nervensystems. Sportler, die ihre Leistung steigern wollen, trainieren nach seiner Anleitung ebenso wie chronisch Kranke, die mehr Gesundheit erreichen wollen.

 

Für mich ist wichtig, dass ich selbst etwas tun kann, um gesund zu sein. Hilfe von Experten hole ich mir nur dann, wenn ich mir selbst technisch nicht helfen kann. Beispiele sind chirurgische Eingriffe oder die Reparatur meiner Zähne. Darum möchte ich wissen, welchen Effekt die Wim Hof Method auf mich hat. Das Bad im Eiswasser hat nur kurz gedauert, vielleicht zwei Minuten. Phänomenal: Fast jede/r, der oder die aus dem Eis stieg, fing kurz darauf an zu lachen. Ein Vorgeschmack auf "happy".

 

Die Wim Hof Method zu praktizieren, ist allerdings eine Herausforderung. Sie sollte nur unter Einhaltung strikter Regeln und gerade in der Anfangsphase nur mit professioneller Anleitung trainiert werden. Personen mit Krankheitsvorgeschichten, insbesondere mit Herz- und Kreislaufbeteiligung, sollen mit ihrem Arzt sprechen, bevor sie die Wim Hof Method trainieren.

 

Andererseits muss man wissen: Baden und Schwimmen in Eis oder in extrem kaltem Wasser sind keine Erfindungen von Wim Hof. Eisbaden hat in verschiedenen Kulturen und Regionen der Erde eine lange Tradition. In der Regel dient es dem Zweck der Abhärtung und Gesundheitsförderung, aber auch der rituelle Gebrauch ist dokumentiert. Es gibt auch Eisschwimm-Weltmeisterschaften und andere Rekordhalter im Umgang mit kaltem Wasser, zum Beispiel den bayerischen Triathleten und Extremschwimmer Christof Wandratsch.

  

Zu den Verdiensten von Wim Hof gehört es, eine Methode entwickelt zu haben, mit der jeder die Herausforderung "Kälte" annehmen und meistern kann und dann - darum geht es ja - von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren kann. Von Wim Hof trainierte Personen waren selbst wiederum Versuchspersonen in wissenschaftlichen Experimenten und erzielten dort ähnliche Werte wie Wim - z. B. wenn es um die Reaktion auf Injektionen mit bestimmten Komponenten toter Bakterien ging.